Blaues HTC One und One Mini vorgestellt – nicht nur was für 1860er-Fans

Da kommt sicher nicht nur bei den 1860 München und Stuttgarter Kickers-Fans Freude auf: Das HTC One sowie das One Mini wird es bald in Blau geben. Die “Roten” unter uns konnten ja bereits unter Umständen zur roten Version des HTC One greifen.

Da kommt sicher nicht nur bei den 1860 München und Stuttgarter Kickers-Fans Freude auf: Das HTC One sowie das One Mini wird es bald in Blau geben. Die “Roten” unter uns konnten ja bereits unter Umständen zur roten Version des HTC One greifen.

Die neue Farbvariante, die sich zu den bislang erhältlichen Versionen in Silber, Schwarz (und mancherorts Rot) gesellt, trifft die wohlinformierte Smartphone-Community nicht besonders unvorbereitet, schließlich geisterten Bilder und Gerüchte hierüber seit geraumer Zeit durch das Internet. Heute melden die Kollegen phonearena Vollzug: Sowohl das HTC One, als auch der jüngst erschienene One Mini Ableger , kommen im Herbst in den (amerikanischen) Verkauf. Ob und in wieweit die himmelblauen Farbvarianten auch außerhalb von “God’s Own Country” verkauft werden, ist bislang noch ungeklärt. Wir können aber Grund zur Annahme haben, dass uns die neue Optik hierzulande nicht vorenthalten wird.

Persönlich sagt mir die Farbe nicht besonders zu. Das liegt sicher nicht nur daran, dass mir die “Blauen” von 1860 nicht besonders zusagen. Die “Roten” Bayern mag ich übrigens auch nicht. Demnach nur logisch, dass ich ein silberfarbenes HTC One besitze.

Quelle: phonearena.com, via: das halbe Internet

zum vorherigen Beitrag

CHIP-Netztest 2013: Telekom hat das beste Netz (und O2 schaut einmal mehr in die Röhre)

Zum nächsten Artikel

Google Android 4.4 Kitkat

Für Dich ausgewählt
close
Total
0
Share