Den Überblick verloren? Geht uns manchmal auch so. Deswegen haben wir eine stets aktuelle Liste mit den besten VPN-Anbietern, die wir getestet haben.

Ihr findet hier zu jedem Anbieter eine kurze Zusammenfassung, besonders positive und negative Aspekte, und natürlich auch unsere Gesamtwertung.
Wenn euch ein Anbieter euer Interesse geweckt hat, könnt ihr per Klick (auf die Überschrift) zum vollständigen Testbericht gelangen.

Hinweis

Ihr findet hier zu jedem Anbieter eine kurze Zusammenfassung, besonders positive und negative Aspekte, und natürlich auch unsere Gesamtwertung.
Wenn euch ein Anbieter euer Interesse geweckt hat, könnt ihr per Klick (auf die Überschrift) zum vollständigen Testbericht gelangen.

Hilfreiche Beiträge zum Thema VPN-Anbieter

Überblick über die besten VPN-Anbieter (Wertung)

Zuverlässig und präzise wie ein Schweizer Uhrwerk. VyprVPN schafft es wie kaum ein anderer VPN-Anbieter mein Vertrauen zu erwecken. Das Gefühl, rundum versorgt in guten (weil transparenten) Händen zu sein, wiegt mehr als das allerletzte Quäntchen Geschwindgkeit oder der ein oder andere Euro, den man anderswo spart.
9.1
Schweizer VPN-Taschenmesser
positiv
verwendet nur eigene, schnelle Server
Transparenz & Ehrlichkeit
Schweizer Datenschutz
teurer als andere Anbieter
Browser-Erweiterungen für Chrome oder Firefox fehlen
Kaufoptionen
ProtonVPN ist sicherlich nicht der günstigste Anbieter, aber mit Sicherheit einer, bei dem das Thema –Achtung Wortspiel– Sicherheit ernst genommen wird. Die Optik und Bedienung der Apps sind über alle Systeme (Mac/Windows, iOS etc.) durchgängig konsistent und einfach, was sich im Alltag als ungemein komfortabel erweist. Zu den Besonderheiten gehören das eigene Secure Core-Systeme sowie die direkte Unterstützung des Tor-Protokolls.
9
Schweizer Datenschutz
Europäische Server mit guter Geschwindigkeit
Tor-Protokoll wird unterstützt
Vergleichsweise teuer
durschnittlich bei Geoblocking/Streaming
ProtonVPN ausprobieren
Mein erstes VPN, und bis dato immer noch federführend. Eine schier endlose Zahl an Servern, eine umfangreiche (deutschsprachige) Dokumentation sowie einfach bedienbare Apps – eine einfache Rezeptur, oft kopiert, selten erreicht!
8.9
Bekannt & gut!
Positiv
mehr als 5500 Server
Support & Dokumentation
bis zu sechs Verbindungen gleichzeitig
App-Auswahl
Negativ
Verwendung angemieteter Server
"Wo wir sind, ist oben." ExpressVPN rangiert in vielen Vergleichstests auf den vordersten Plätzen. Das liegt an der riesigen Auswahl an Serverstandorten, einer einfachen Einrichtung und funktionierenden, sinnvollen Funktionen. Preislich spielt man aber ebenfalls in der obersten Liga mit. Wer aber einen zuverlässigen VPN-Dienstleister sucht, dürfte gern den ein oder anderen Euro mehr investieren.
8.8
Ohne Schwächen
positiv
große Serverauswahl & Geschwindigkeit
viele Apps & Erweiterungen
Negativ
vergleichsweise teuer
Wenn ihr mit gelegentlichen Schwankungen leben könnt und vor allem einen günstigen und leicht zu handhabenden VPN-Dienst benötigt, dann solltet ihr CyberGhost unbedingt einmal ausprobieren.
8.6
Positiv
leichte Bedienung
große Serverauswahl
günstige Preise
Werbeblocker und Schutz vor Malware
Negativ
schwankende Verbindungen
Miet-Server
Einfache Bedienung, dabei aber mit vielen (Zusatz-)Funktionen ausgestattet, kann Surfshark die etablierte Konkurrenz auf den vorderen Plätzen angreifen. Tolle (Weiter-)Entwicklung bislang!
8.6
Das ist gut
beliebig viele Geräte gleichzeitig
deutsche Lokalisierung
interessante Zusatzfeatures
günstig
Das muss verbessert werden
manchmal (noch) schwankende Verbindung
Surfshark testen
Wer sich für SaferVPN entscheidet, macht (wahrscheinlich) keinen Fehler. Die Preise stimmen, die gebotene Qualität ist gehobener Natur, die Bedienung der vielfältigen Apps trotz fehlender deutscher Lokalisierung weitestgehend einfach und intuitiv.
8.3
positiv
gute Geschwindigkeiten
dezidierte Streaming-Server für UK und USA
günstige Preise
negativ
keine Lokalisierung
mitunter schwankende Geschwindigkeit
keine Torrents erlaubt
SaferVPN ausprobieren
Überraschend, was sich in puncto Funktionalität bei den alten Hasen von PureVPN getan hat. Viele nützliche Funktionen, die an die unterschiedlichen Bedürfnisse der Nutzer ausgerichtet sind, bieten einen deutlichen Mehrwert.
8
Kaufoptionen
Wer ein Faible für ausländische Streaming-Dienste hat, sollte Ivacy VPN in die engere Auswahl nehmen. Alle anderen Funktionen und Merkmale sind auf einem guten, wenngleich nicht überdurchschnittlichem Niveau.
7.9
Streaming-Champion
übersichliche und einfache Handhabung
günstige Preise
Streaming und Geoblocking
keine deutsche Lokalisierung der App
Geschwindigkeit (deutscher) Server
Transparenz, eine Vielzahl an Lösungen sowie günstige Preise. ibVPN ist zwar nicht der bekannteste VPN-Anbieter, dass dürfte sich aber rasch ändern. Einen richtigen Fauxpas leistet sich der rumänische Anbieter nämlich nicht. Es sei denn, ihr benötigt unter MacOS dringend eine funktionierende Kill-Switch-Funktion. Von daher: ausprobieren!
7.4
POSITIV
schnelle und stabile Verbindung
TorOverVPN
SmartDNS
Negativ
fehlende Lokalisierung
Kill-Switch funktioniert nicht
kein (echter) deutschsprachiger Support
Potenzial ist in Form schneller Server und einigen sinnvollen Sicherheits-Features vorhanden. Schwierigkeiten beim Thema Geoblocking und z.T. unausgegorene Apps verhindern eine bessere Wertung.
6.8
positiv
Preise
Malware-Schutz
Werbeblocker, NAT-Firewall
negativ
Streaming/Geoblocking-Probleme
Bedienung antiquiert
Kill-Switch nur bei Windows und Android