LG CES 2014 Pressekonferenz – keine neuen Smartphones zu sehen!

Als erster Hersteller mit breiten Smartphone-Angebot hielt LG eine Pressekonferenz auf der CES 2014 ab. Ob LG wie vermutet einen eigenen Prozessor namens Odin oder ein LG G2 mini ankündigte, war eine der spannendsten Fragen des heutigen Tages.

Als erster Hersteller mit breiten Smartphone-Angebot hielt LG eine Pressekonferenz auf der CES 2014 ab. Ob LG wie vermutet einen eigenen Prozessor namens Odin oder ein LG G2 mini ankündigte, war eine der spannendsten Fragen des heutigen Tages.

Gleich der Beginn ( 8.00 Uhr Ortszeit in Las Vegas) der CES 2014 versprach viel Spannung (Hier geht’s zum Live Stream // oder hier). Was war dran an den Meldungen rund um die Südkoreaner? Viel wurde vermutet, heraufbeschworen und antizipiert. Vom LG G2 Pro, über ein LG G2 Mini, gar vom einem LG G3 war bei optimistischen Meldungen die Rede gewesen. Was sich letztendlich davon bewahrheiten sollte, war bis zum Schluss unklar. Dabei sein sollte auf jeden Fall das LG G Flex, dass in der Heimat Südkorea bereits im Dezember gestartet war und mit dem in Europa ab Februar/März gerechnet wird. Natürlich liegt einer der Schwerpunkte von LG traditionell in der TV-Sparte: dort ist man mit den (curved) OLED-TVs mehr als üppig aufgestellt.  Am Rande: der beste KeyNote-Sprecher war für die langweiligste Sparte verantwortlich: LG Home Appliances. Offenbar braucht man so jemanden auch, sonst fallen alle TechNerds in eine Tiefschlafphase. Ich geh’ Kaffee kochen…

Leider muss man aus Android-Sicht ein wenig enttäuscht sein: bis auf das LG G Flex gab es keine Smartphones zu sehen. Dieses wurde für das erste Quartal 2014 in den USA angekündigt und wird bei den drei Mobilfunk-Providern Sprint, T-Mobile sowie AT&T erhältlich sein. Von Europa war nicht die Rede.

12 Kommentare
  1. Was soll's beziehungsweise was habt ihr alle erwartet: das LG innerhalb von ein paar Monaten einen Hit nach dem anderen raushaut? Gibt ja noch genug Messen dieses Jahr, auf denen sie auftrumpfen können!

  2. LG hat's verkackt…legen EIN gutes Smartphone hin und ruhen sich dann mal aus, g flex braucht doch kein Mensch

  3. Was soll’s beziehungsweise was habt ihr alle erwartet: das LG innerhalb von ein paar Monaten einen Hit nach dem anderen raushaut? Gibt ja noch genug Messen dieses Jahr, auf denen sie auftrumpfen können!

    1. Ja, ein wenig mehr hätte man schon erwarten können, so als richtige Herausforderer von Samsung sehe ich sie nach dem mauen Auftritt nicht mehr…

      1. Samsung-Herausforderer? Das ist noch ein weiter weg dorthin…ein gutes Handy (lg g2) reicht noch lange nicht. Da muss man auch mehr vorzeigen können, u.a. auch ältere modelle, die nicht so sehr im mittelpunkt stehen, vernünftig supporten.

        1. ich sag ja extra KEIN herausforderer…beim thema updates hat sich samsung aber auch nicht gerade mit ruhm bekleckert. denk mal an die pannen beim s3 update!

        2. ich sag ja extra KEIN herausforderer…beim thema updates hat sich samsung aber auch nicht gerade mit ruhm bekleckert. denk mal an die pannen beim s3 update!

      2. Samsung-Herausforderer? Das ist noch ein weiter weg dorthin…ein gutes Handy (lg g2) reicht noch lange nicht. Da muss man auch mehr vorzeigen können, u.a. auch ältere modelle, die nicht so sehr im mittelpunkt stehen, vernünftig supporten.

    2. Ja, ein wenig mehr hätte man schon erwarten können, so als richtige Herausforderer von Samsung sehe ich sie nach dem mauen Auftritt nicht mehr…

  4. LG hat’s verkackt…legen EIN gutes Smartphone hin und ruhen sich dann mal aus, g flex braucht doch kein Mensch

Kommentare geschlossen

zum vorherigen Beitrag

CES 2014 live streams – seid live dabei

Zum nächsten Artikel

Samsung Galaxy Note Pro 12.2 mit Magazine UX (+ Hands On-Videos)

Für Dich ausgewählt
close
Total
0
Share