Laut Medienberichten könnte Luigi’s Mansion drei bereits im Sommer erscheinen. Über das Action-Adventure ist offiziell allerdings noch wenig bekannt.

Streng genommen ist ja nicht einmal der definitive Name des Spiels amtlich, Luigi’s Mansion 3 wird seit der ersten Vorstellung während einer Nintendo Direct als Arbeitstitel geführt.

So kommt es ein wenig überraschend, dass die südkoreanische Organisation zur Bewertung von Unterhaltungssoftware (Korean Ratin Board) bereits eine Bewertung vorgenommen hat.

Das ist für Nintendo-Fans eine gute Nachricht, sorgen andere angekündigte Titel wie Metroid 4 lediglich durch Verzögerungen für Aufmerksamkeit.

Luigi’s Mansion 3 – was bisher bekannt ist

Im dritten Teil des Action-Adventures rund um Marios schreckhaften kleinen Bruders bekommt Luigi einen neuen Staubsauger spendiert bekommen. Dieser hört nun auf den Namen Poltergust G-00 und kann Kolben abfeuern und ein Düsenjet zum Springen nutzen.

Es tauchen zudem neue, blaue Geister auf, die gewisse Ähnlichkeiten zu den Hiders aus Luigi’s Mansion: Dark Moon aufweisen.

Ebenfalls wieder dabei sind dieses Mal offenbar auch der niedliche Geisterhund namens Polterpup.

Der Debüt-Trailer zeigt eine Villa in den Bergen mit einem Fluss, Nebel, Bäumen, Fledermäusen und dem Vollmond im Hintergrund. Ganz oben auf der Villa befindet sich ein violetter Edelstein.

Zu den Räumlichkeiten, die im Spiel vorhanden sein werden, zählen beispielsweise ein verwüsteter Saal mit vielen Pizzakartons und einem Koffer mit Marios Emblem.

Wir wollen guter Dinge sein, dass Luigi’s Mansion 3 nach Teil 1 aus dem Jahre 2001 und Teil 2 aus dem Jahr 2011 im Sommer mit der Switch auch Nintendos aktuelle Konsolen-Generation beehrt.

Total
2
Shares
Total
1
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Könnte Dir auch gefallen