LG V30 erhält Aktualisierung auf Android 8.0 Oreo

Weihnachtsgeschenk für Besitzer des LG V30, zumindest für die südkoreanischen: die Aktualisierung auf Android 8.0 Oreo hat nun begonnen.

Das LG V30 ist zweifellos eines der interessantesten Geräte unter den 2017 eingeführten Smartphones. In den letzten Stunden hat der koreanische Hersteller endlich die Veröffentlichung des offiziellen Updates für Android 8.0 Oreo gestartet.

Das Update ist derzeit in Südkorea verfügbar, wo der Hersteller im vergangenen Monat ein Beta-Testprogramm gestartet hatte. Die nach Angaben mehr als 500 Rückmeldungen der Tester habe LG in der Fertigstellung der finalen Upgrade-Version einfließen lassen.

Nach Angaben des koreanischen Giganten wird Oreo mit Android 8.0 die Benutzererfahrung des LG V30 drastisch verbessern. So soll das Gerät schneller booten, den Batterieverbrauch reduzieren und Features wie die Unterstützung des Picture in Picture Picture Picture Mode (PIP) und neue Audio-Codecs für die Bluetooth-Wiedergabe beinhalten.

Das Update auf Android 8.0 Oreo für LG V30 soll Anfang 2018 weltweit veröffentlicht werden.

zum vorherigen Beitrag

Nokia 2 ab 11. Januar bei Amazon erhältlich

Zum nächsten Artikel
Galaxy S9 Leak: 3,5mm Kopfhörerausgang bleibt allen Unkenrufen zum Trotz erhalten 12 techboys.de • smarte News, auf den Punkt! Galaxy S9 Leak: 3,5mm Kopfhörerausgang bleibt allen Unkenrufen zum Trotz erhalten

Galaxy S9 Leak: 3,5mm Kopfhörerausgang bleibt allen Unkenrufen zum Trotz erhalten

Für Dich ausgewählt
Total
0
Share