Berichten zufolge hat Samsung mit der Verteilung des Galaxy A3 Oreo Updates begonnen. In Russland ist das begehrte Firmware-Upgrade via OTA erhältlich.
Das Einsteiger-Smartphone Galaxy A3 (2017) erhält das Update auf Android Oreo – ein Update, das zum ersten Mal in Russland das Licht der Öffentlichkeit erblickte. Dies war bereits beim größeren Schwestermodell Galaxy A5 (2017) der Fall gewesen.
[atkp_product id=’82109′ template=’wide’][/atkp_product] Diese Firmware-Version sollte in den nächsten Wochen in restlichen Europa und damit auch hierzulande in Deutschland eintreffen. Der genaue Zeitpunkt ist wie üblich nicht genau bekannt. Ungeduldige Nutzer können die Firmware aber auch manuell installieren. Persönlich rate ich davon ab, außer, man weiß ganz genau, was man tut.

Die neue/kommende Firmware enthält nicht nur die üblichen Änderungen in Design und Funktion der anderen Samsung Oreo Updates, sondern löblicherweise auch die Sicherheitspatches des Monats April.
Quelle

Total
0
Shares
Total
0
Shares
Könnte Dir auch gefallen