macOS: Menu Bar Controller steuert Sonos aus der Menüleiste

macOS: Menu Bar Controller steuert Sonos aus der Menüleiste 1 techboys.de • smarte News, auf den Punkt! macOS: Menu Bar Controller steuert Sonos aus der Menüleiste

Mit diesem kleinen Helfer für macOS kann ich ab sofort meine Sonos-Lautsprecher bequem aus der oberen Seitenleiste heraus steuern. Der Menu Bar Controller ist minimalistisch gehalten, dabei aber äußerst funktional.

Wird vielen von euch aus gegebenem Anlass ähnlich gehen: Home-Office sei Danke verbringen wir auch tagsüber viel mehr Zeit vor dem (heimischen) Rechner als bislang gewohnt.

Klar, dass ich dabei auch gerne nebenher Musik oder Nachrichten höre. Das geht bislang etwa über die offizielle Anwendung oder auch über Sprachsteuerung. Mit meinen Möglichkeiten war ich aber bislang nicht 100 % zufrieden und freute mich entsprechend sehr, als ich über den Menu Bar Controller (App Store-Link) stolperte. Dieser entspricht mehr meinen Angewohnheiten. Ich arbeitete gerne mit der oberen Leiste, muss meine eigentliche Anwendung nicht ausblenden, zur Seite schieben usw.

Dort oben, wo vielleicht auch euer Blick öfters automatisch hinwandert platziert sich nach der Installation ein kleines Icon. Damit könnt ihr die Lautstärke steuern, einzelne Räume gezielt ansteuern, gruppieren und dergleichen.

Natürlich steht euch nicht der vollständige Funktionsumfang zur Verfügung, wie etwa bei der offiziellen iOS-App, eher geht es um die Steuerung im laufenden Betrieb. Ihr könnt aber auch eure Favoriten gezielt auswählen. Habt ihr etwa eine Playlist oder eure Lieblingsradiosender hinterlegt, könnt ihr diese nun ganz schnell dort oben auswählen.

Könnte Dir auch gefallen